Benachteiligte


Benachteiligte
Be|nach|tei|lig|te, die/eine Benachteiligte; der/einer Benachteiligten, die Benachteiligten/zwei Benachteiligte:
weibliche Person, die benachteiligt wird.

* * *

Be|nach|tei|lig|te, der u. die; -n, -n <Dekl. ↑Abgeordnete>: jmd., der benachteiligt wird: die große Gruppe der -n.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Benachteiligte — Benachteiligte,der:⇨Unterprivilegierte …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Ausgleichszulage für Benachteiligte Gebiete — Die Ausgleichszulage für benachteiligte Gebiete wird in der Bundesrepublik Deutschland und in Österreich als Instrument zur flächendeckenden Erhaltung der Landwirtschaft in benachteiligten Gebieten eingesetzt. Diese Maßnahme wurde aus dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Jugendberufshilfe — Die Jugendsozialarbeit begleitet individuell beeinträchtigte und sozial benachteiligte junge Menschen im Alter von 12 bis 27 Jahren. Sie ist angesiedelt zwischen Jugendarbeit und Jugendhilfe. Inhaltsverzeichnis 1 Grundlage 2 Unterschied zwischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Jugendsozialarbeit — Die Jugendsozialarbeit ist eine Leistung der Jugendhilfe nach § 13 SGB VIII. Inhaltsverzeichnis 1 Grundlage 2 Handlungsfelder von Jugendsozialarbeit 3 Träge …   Deutsch Wikipedia

  • Bildungsbenachteiligung in Deutschland — Mit Bildungsbenachteiligung in Deutschland wird die bildungsspezifische Benachteiligung von Gruppen in Deutschland bezeichnet, die über geringe kulturelle, soziale oder finanzielle Ressourcen verfügen. Der Begriff impliziert nicht vorsätzliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Bildungsbenachteiligung in der Bundesrepublik Deutschland — Mit Bildungsbenachteiligung in der Bundesrepublik Deutschland wird die bildungsspezifische Benachteiligung von Gruppen in der Bundesrepublik Deutschland bezeichnet, die über geringe kulturelle, soziale oder finanzielle Ressourcen verfügen. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Bildungsungleichheit — Mit Bildungsbenachteiligung in Deutschland wird die bildungsspezifische Benachteiligung von Gruppen in Deutschland bezeichnet, die über geringe kulturelle, soziale oder finanzielle Ressourcen verfügen. Der Begriff impliziert nicht vorsätzliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Gesundheitliche Ungleichheit — Der Begriff Sozial bedingte Ungleichheit von Gesundheitschancen bezeichnet den Zusammenhang zwischen Armut, mangelnder Bildung und schlechterem Gesundheitszustand, und in Konsequenz die statistisch erhöhten Krankheitsrisiken sozial… …   Deutsch Wikipedia

  • Gesundheitsgefälle — Der Begriff Sozial bedingte Ungleichheit von Gesundheitschancen bezeichnet den Zusammenhang zwischen Armut, mangelnder Bildung und schlechterem Gesundheitszustand, und in Konsequenz die statistisch erhöhten Krankheitsrisiken sozial… …   Deutsch Wikipedia

  • Sozial bedingte Ungleichheit von Gesundheitschancen — Der Begriff sozial bedingte Ungleichheit von Gesundheitschancen bezeichnet den Zusammenhang zwischen Armut, mangelnder Bildung und schlechterem Gesundheitszustand, und in Konsequenz die statistisch erhöhten Krankheitsrisiken sozial… …   Deutsch Wikipedia